Eine CNC Maschine welche an Kunststoff arbeitet

Styropor-Prototypen für Ihre Styropor-Verpackungen

Vom Anschauungsobjekt bis zum Messemodell: Ganz gleich, ob Sie sich einen Prototyp eines Formteils wünschen, ehe es in die Serienproduktion geht oder Sie nur eine Kleinserie Styropor-Formteile benötigen – mit modernster CNC-Technik setzen wir aus einem Material Ihrer Wahl Ihre Wünsche in die Tat um. Ob klassisches Styropor, robustes Piocelan in schwarz oder weiß oder auch das Blockmaterial Ureol: Wir besprechen, welches Material sich für Ihren Prototyp am besten eignet und fertigen daraus Ihre Modelle.

Eine CNC Maschine welche an Kunststoff arbeitet
3D Prototyp für die Entwicklung von Verpackungen aus Kunstoff und Styropor
Eine CNC Maschine welche an Kunststoff arbeitet
Video abspielen

CNC-gefräste Styropor-Prototypen

Präzise und schnell: Unsere moderne CNC-Anlage spielt Ihre Vorteile in der Prototypen-Fertigung aus. Denn selbst hochkomplexe Formen entstehen mit unserer präzisen CNC-Frästechnik in Rekordzeit. Hier profitieren Sie nicht nur von genauer Maßeinhaltung und hohen Arbeitsgeschwindigkeiten: Auch kleinere Änderungen an Ihrem Prototyp lassen sich in kürzester Zeit hochflexibel umsetzen. Wir ermöglichen Ihnen ein ausgiebiges Fitting und Praxiserprobung inklusive Anpassungen am Modell – bis Ihr Produkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Vorteile unserer Styropor-Prototypen-Fertigung

kleine Stückzahlen:

Fertigung von Kleinserien oder Anschauungsobjekten

CNC-Technik:

präzise und schnell zu Ihrem individuellen Styropor-Prototyp

kundenorientierter Service:

für ganzheitliche Verpackungslösungen

Fitting:

Fitting: Sie können den Styropor-Prototypen ausgiebig in der Praxis erproben

Anpassungen:

Wünsche aus dem Praxistest sind schnell umsetzbar

Materialwahl:

Fertigung aus Styropor (EPS, Airpop), Piocelan, Ureol, usw.)

So läuft die Fertigung von Styropor-Prototypen ab

1.

Kontaktaufnahme:

Sie schildern uns Ihr Anliegen telefonisch oder per Mail.

2.

Beratung:

Wir besprechen, wie Ihr Prototyp für die beste Funktion aussehen könnte.

3.

Konzeption:

Wir erstellen ein virtuelles Modell Ihres Styropor-Prototypen.

4.

Produktion:

Mittels CNC-Technik fertigen wir Ihren Styropor-Prototypen an.

5.

Fitting:

Wir passen Ihren Styropor-Prototypen so lange an, bis alles perfekt passt.

1.

Kontaktaufnahme:

Sie schildern uns Ihr Anliegen telefonisch oder per Mail.

2.

Beratung:

Wir besprechen, wie Ihr Prototyp für die beste Funktion aussehen könnte.

3.

Konzeption:

Wir erstellen ein virtuelles Modell Ihres Styropor-Prototypen.

4.

Produktion:

Mittels CNC-Technik fertigen wir Ihren Styropor-Prototypen an.

5.

Fitting:

Wir passen Ihren Styropor-Prototypen so lange an, bis alles perfekt passt.

Häufig gestellte Fragen zu unseren Styropor-Prototypen

Die Entwicklung und Anfertigung eines Styropor-Prototypen dauert in der Regel nur 1-2 Wochen. Dank modernster CNC-Technik können wir präzise und schnell selbst hochkomplexe Formen umsetzen, einschließlich Anpassungen und Praxiserprobungen.

Für Styropor-Prototypen stehen verschiedene Materialien zur Verfügung: Styropor in den Raumgewichten 20, 25, 30 und 40, Styropor mit Recyclinganteil in denselben Raumgewichten, Piocelan schwarz (20, 33, oder auf Wunsch 50), Piocelan weiß (Raumgewicht 33 oder auf Wunsch andere Raumgewichte), antistatisches Piocelan auf Wunsch, sowie Dummy-Modelle aus Ureol-Material (Blockmaterial Raku-Tool).

Die Kosten für die Anfertigung eines Styropor-Prototypen können nicht pauschal angegeben werden, da jedes Teil individuell ist. Wir erstellen jedoch gerne ein transparentes und maßgeschneidertes Angebot für Sie, basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen.

Sie benötigen Styropor-Formteile in Kleinserie? Sie brauchen einen Prototyp oder ein Anschauungsobjekt aus der CNC-Fräse?
FACHPACK 2024
24. - 26.09.2024 | Nürnberg
Jetzt kostenloses Ticket mit dem Code A519113 sichern!