Technisches 3D Modell für die Entwicklung von Styropor und Kunststoff Verpackungen

Entwicklung von Styropor-Verpackungen

Einzigartige Verpackungssysteme: Die richtige Verpackung aus Styropor schützt ihr Produkt nicht nur, sie ist auch ein unentbehrliches Element bei der Stapelung, Lagerung, Logistik und bei der Vermarktung. Bei der Verpackungsentwicklung haben wir diese Anforderungen und Ihre persönlichen Ansprüche immer im Hinterkopf und dabei Ihr Produkt fest im Blick. Im persönlichen Austausch und auf top modernen CAD-Anlagen konstruieren wir dann Ihr individuelles Formteil.

Eine Person Plant einen Bauplan für verpackungsmaterial auf einem Computerbildschirm
Stapelteile aus Styropor: Entwicklung und Herstellung individueller Styropor-Stapelteile

Entwicklung funktioneller Styropor-Verpackungen

Was muss Ihre Styropor-Verpackung in der Praxis leisten? Welchen Umwelteinflüssen ist die Verpackung ausgesetzt? Ist eine antistatische Ausstattung für sensible technische Bauteile nötig? Wird ein Flammschutz gewünscht? Wie ist die ideale Kontur und wie stoßfest sollte unsere Styropor-Lösung ausfallen? Was gilt es zur platzsparenden und sicheren Stapelbarkeit zu bedenken? Aufbauend auf den Antworten entwickeln unsere Konstrukteure Ihren virtuellen Verpackungs-Prototyp in einem prozessoptimierten Verfahren. Bekommen wir Ihr ok, kann es an die Prototypen-Fertigung gehen.

Vorteile der Entwicklung von Styropor-Verpackungen

am Puls der Zeit:

Wir entwickeln eine virtuelle Styropor-Verpackung zur Visualisierung.

nach Bedarf:

Wir entwickeln eine virtuelle Styropor-Verpackung zur Visualisierung.

aktuelle Technik:

Unsere CAD-Anlage unterstützt die Entwicklung Ihrer Styropor-Verpackung.

Praxisbezug:

Wir entwickeln Ihre Styropor-Verpackung mit Fokus auf höchste Praxistauglichkeit.

multifunktionell:

Unsere Styropor-Verpackungen sind stoßdämpfend, passgenau und stapelbar.

optimiert:

Wir optimieren Ihren Styropor-Prototypen kontinuierlich bis zum perfekten Ergebnis.

Styropor-Verpackungs­lösungen von BLATZ

Formteile aus Styropor sind leicht, stoßdämpfend und mechanisch belastbar – sie passen sich präzise an Ihr Produkt an und vermeiden Transportschäden und Abrieb.

Unsere maßgeschneiderten Styropor-Stapelteile für Ihr Produkt optimieren Platz und Transportsicherheit – für platzsparenden Transport in der Logistik.

Unsere Styropor-Ladungsträger bieten eine platzsparende Lagerung, effizienten Transport, maximalen Materialschutz und vermeiden Abrieb.

Konturzuschnitte aus Styropor wie Leisten, Keile und Platten fertigen wir schnell und günstig für einen stoßsicheren Transport an.

Unsere Systemverpackungen aus Styropor sind individuell konfigurierbar, inklusive Beschaffung der Einzelteile und Konfektionierung.

Styropor-Paletten sind handlich-leicht, kostengünstiger als Holzpaletten und werden in individuellen Abmessungen für Sie gefertigt.

Häufige Fragen zur Entwicklung von Styropor-Verpackungen

Ja, es ist möglich, einen Prototypen Ihrer gewünschten Styropor-Verpackung anfertigen zu lassen. Die Entwicklung eines passgenauen Prototyps erfolgt auf Basis von Produktaufnahmen und CAD-Daten. Sollte der Prototyp den anschließenden Praxistest bestehen, fertigen wir das entsprechende Werkzeug für Sie an, sodass die Serienproduktion beginnen kann. Mit präziser CNC-Technik stellen wir Anschauungsobjekte oder geringe Stückzahlen von Objekten aus Styropor, Piocelan oder Ureol her. Sollten sich während des Fittings Änderungswünsche ergeben, setzen wir diese sofort um.

Die Entwicklung einer Styropor-Verpackung läuft bei uns in mehreren Schritten ab. Zunächst klären wir einige wichtige Fragen: Was muss Ihre Styropor-Verpackung in der Praxis leisten? Welchen Umwelteinflüssen ist die Verpackung ausgesetzt? Ist eine antistatische Ausstattung für sensible technische Bauteile nötig? Wird ein Flammschutz gewünscht? Wie ist die ideale Kontur und wie stoßfest sollte unsere Styropor-Lösung ausfallen? Was gilt es zur platzsparenden und sicheren Stapelbarkeit zu bedenken? Auf Basis der Antworten entwickeln unsere Konstrukteure einen virtuellen Verpackungs-Prototyp in einem prozessoptimierten Verfahren. Sobald wir Ihr Einverständnis erhalten, beginnen wir mit der Prototypen-Fertigung.

Wir klären mit dem Kunden im Gespräch und am Objekt die optimale Kontur der neuen Styropor-Verpackung ab. Aus dieser Idee fertigen wir dann einen virtuellen Verpackungs-Prototyp an. Wenn dieser dann soweit perfektioniert ist, dass er dem Kunden gefällt und seinen Zweck optimal erfüllt, beginnen wir mit dem Werkzeugbau. Der Werkzeugbau dauert ca. 4-6 Wochen. Ist das Werkzeug für die Verpackungsherstellung dann einsatzbereit, geht die neue Styropor-Verpackung in die Produktion.

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Verpackungslösung? Ihre Produktverpackung muss ganz spezielle Anforderungen an Kontur und Material erfüllen?
FACHPACK 2024
24. - 26.09.2024 | Nürnberg
Jetzt kostenloses Ticket mit dem Code A519113 sichern!